Sicher.

Die Narkose kann man als künstlichen Tiefschlaf beschreiben, bei dem alle Sinne vollständig ausgeschaltet sind. Die besondere Vollnarkose-Leistung in Langen ermöglichen wir durch eine enge, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Tagesklinik Höchst in Frankfurt am Main und dem langjährigen Anästhesie-Spezialisten (Narkosearzt) Dr. Richard Humburg. Zum Vorteil der Patienten begleiten Dr. Humburg und sein Anästhesisten-Team seit über 25 Jahren Ärzte und Operateure deutschlandweit mit ihrem mobilen Anästhesie Service.

  • profile
    profile
  • Dr. med. Richard Humburg

    Facharzt für Anästhesiologie
    Gründer und Betreiber der Tagesklinik für Ambulante Operationen Frankfurt Höchst

Bei der Verabreichung des Narkosemittels kommt eines der schonendsten, angenehmsten und modernsten Narkoseverfahren zum Einsatz. Mit Hilfe computerunterstützender Spritzenpumpen wird dem Patienten das Narkosemittel über einen Venenzugang (TIVA - total intravenöse Anästhesie) zugeführt. Die gesamte Behandlung wird nach höchsten Sicherheitsstandards und den modernsten medizinischen Erkenntnissen in unserer Praxis in Langen durchgeführt. Der Anästhesist steuert die Narkosetiefe und Sedierung - Vitalfunktionen des Patienten, wie Herzschlag, Atmung und Blutdruck werden dabei ständig überwacht.

Das Risiko bei einer Vollnarkose ist heutzutage sehr gering und vergleichbar mit dem Risiko einer örtlichen Betäubung. Daher ist die Behandlung in Vollnarkose heute eine sehr sichere Option, auch bei älteren, kranken, behinderten oder jüngeren Patienten. Dies ist vor allem auf die Weiterentwicklung der heutigen Narkosemittel zurückzuführen, die eine bessere Verträglichkeit für den Patienten, schnellere Ausscheidung aus dem Organismus und geringere Nebenwirkungen wie bspw. Übelkeit oder Schwindel garantieren.

Schmerzfrei.

Diese Behandlung unter Vollnarkose bietet unseren Patienten nicht nur maximalen Komfort, sondern auch komplette Schmerzfreiheit. Besonders Patienten mit langjähriger Zahnarztangst profitieren hier von einer Behandlung in gewohnter und vertrauter Umgebung. Ebenso ist die Vollnarkose-Behandlung die beste Option längere Behandlungen, wie beispielsweise Implantationen, Präparationen für Kronen und Brücken, Parodontosebehandlungen, Wurzelfüllungen oder vollständige Zahnsanierungen von Kiefer, Zähnen und Zahnfleisch für den Patienten so angenehm wie möglich zu gestalten.

Lang andauernde, unangenehme oder komplizierte zahnärztliche Eingriffe können so oft in einem einzigen Behandlungstermin unter Vollnarkose durchgeführt werden, was für den Patienten eine verkürzte Arbeitsausfallzeit bedeutet.

Komfortabel.

Das einer Vollnarkose vorhergehende Ablaufgespräch und die Anamnese werden von dem Anästhesisten-Team telefonisch durchgeführt. Dies bereitet unseren Patienten erfahrungsgemäß die größte Zufriedenheit. Bei Rückfragen und weiteren Anliegen bleibt der Anästhesist stets für Sie über die Mobilnummer erreichbar. In Ausnahmefällen müssen wir Patienten jedoch vor der OP zu uns bitten, um beispielsweise besondere Wünsche oder körperliche Gegebenheiten zu besprechen.

Ihr lachmacher Ergebnis

Nach der Behandlung wachen Sie sanft aus der Vollnarkose auf und sämtliche Arbeiten an Ihren Zähnen sind erledigt. Anschließend verlassen Sie die Praxis neben gesunden und schönen Zähnen vor allem mit einem entspannten und guten Gefühl. In der Regel können Sie unsere Praxis bereits eine Stunde nach der OP wieder verlassen. Vor der Entlassung erfolgt stets ein abschließendes Gespräch für das häusliche Management - und auch darüber hinaus bleiben wir für Sie telefonisch permanent erreichbar.

Gute Gründe für eine Vollnarkose

Negative Erfahrungen von früheren Zahnarztbesuchen (ausgeprägte Zahnarztangst)

Starke Abwehr- und Würgreflexe im Mund- und Rachenbereich

Allergie auf lokale Betäubungsmittel

Angst vor Spritzen (ca. 80-90% der deutschen Bevölkerung betroffen)

Behandlung behinderter Menschen (die starke Angst- und Abwehrreaktionen aufweisen)

Behandlung von Kindern (vor allem bei großer Zahnarztangst)

Lang andauernde oder größere chirurgische Eingriffe (in nur einer Sitzung möglich)

Umfangreiche Sanierung von Zähnen, Zahnfleisch oder Kiefer bei Patienten jeden Alters